Dieter-Wetterauer-Halle by Böwer Eith Murken

| 4 comments

Architectural photographer Roland Halbe has sent us his photographs of a gymnasium in Freiburg designed by German studio Böwer Eith Murken.

Top and above images are by Roland Halbe

Called Dieter-Wetterauer-Halle, the building comprises a single-storey, double-height court and two-storey entrance hall housing changing facilities and lockers.

Above photograph is by Roland Halbe

Here's some more information from the architects (in German):

--

Dieter-Wetterauer-Halle, Freiburg

Bereits zum Schuljahresbeginn Ende September wurde diese dreiteilbare Sporthalle des Montessori-Zentrums Angell Freiburg e.V. eingeweiht.

Above photograph is by Roland Halbe

Der Entwurf für die Dieter-Wetterauer-Halle stammt von dem Freiburger Büro Böwer, Eith, Murken Architekten.

Der Neubau gliedert sich in den langgestreckten, eingeschossigen Hallenteil und das zweigeschossige Eingangsgebäude, das neben einem großzügigen, hellen Eingangsfoyer die Umkleiden und einen Gymnastikraum beherbergt.

Above photograph is by Roland Halbe

Eine Besonderheit ist die doppelte Nutzung der Hallengrundfläche: Das Dach des Hallenteils ist Pausen- und Sportfläche des benachbarten, städtischen Rotteck-Gymnasiums.

Above photograph is by Roland Halbe

Die Sporthalle ist mit einem eigenen Blockheizkraftwerk ausgestattet, das neben Strom auch Wärme produziert und die Primärenergie optimal nutzt.

Der Energiebedarf wird zusätzlich durch die Wärmerückgewinnung aus der Abluft und durch die Grundwasserkühlung drastisch reduziert.

Eine mechanische Be- und Entlüftung steuert automatisch, in Abhängigkeit von der Personenzahl, die Raumtemperatur und Raumfeuchte, so dass der Energieaufwand minimiert wird.

Planung und Bauleitung:
Böwer Eith Murken
Architekten BDA
Freiburg

Bauherr:
Montessori Zentrum Angell Freiburg e.V.
Kenndaten: HNF: 1.650m², BRI: 16.150m³
Kostengruppen 300+400: 3,7 Mio ¤ (netto)
Bauzeit: 2008-2009
Bearbeitete Planungsphasen: 1-9

| 4 comments

Posted on Sunday, February 14th, 2010 at 10:02 am by . See our copyright policy. Before commenting, please read our comments policy.

  • bob

    Clinical functionality, perfect for the application. Game on!

  • http://realnoeblindelo.com раскрутка сайта

    Good photos and post!

  • http://www.JHGphoto.com JHG

    Overall, the sport room seems very functional, not necessarily spectacular. It will however pass the years without any problems

  • al

    Typical German teutonic thoroughness, it’s good but certainly not interesting. Achieves nothing for architectural discourse.