dan_House-G-by-marte-marte-3

Haus Germann by Marte.Marte

Zurich photographer Bruno Helbling has sent us his photos of a house in Feldkrich, Austria, by Austrian studio Marte.Marte.

Called Haus Germann, the residence is built on a sloping site surrounded by mountains.

A ramp alongside a pool leads to the first floor entrance.

The interior features smooth concrete surfaces as well as softwood flooring and built-in furniture.

Here's some more information from the architects (in German):


Haus Germann

Dem Ankommenden präsentiert sich das Haus monolithisch, nahezu hermetisch.

Zwei Einschnitte gliedern den satt sitzenden Baukörper im relativ unveränderten Hang, führen den Gast in eine kleine Eingangsnische und holen Ausblick in den introvertierten Hof gegen Norden.

Tal- und südseitig öffnet sich die harte Schale, gibt über die großflächigen Verglasungen den Blick frei auf Landschaft und Bergpanorama.

Dem naturnah angelegten Teich mit integriertem kleinen Bachlauf zugewandt ist die Terrasse, spannt dort eine Schicht Freiluftwohnzimmer auf und bindet über die Rampe das Eingangsgeschoß an das Gelände.

Von der Garage bis zum Elternschlafbereich, vom Kochstudio bis zum Wohn-, Essbereich sind dort die Hauptfunktionen in fließenden Raumübergängen angeordnet.

Blickbeziehungen über die Diagonalen und Achsen verblüffen und suggerieren Größe und Weite.

Im Untergeschoss werden die Räume kompakt und determinierter. Arbeits- und Kinderzimmer, Service- und Badezimmer, Sauna und Musikraum komplettieren das Raumangebot.

Materialisierung und Detail sind von eleganter Zurückhaltung.

Die glatten Sichtbetonoberflächen finden im Inneren ihr Gegenspiel in der taktilen und optischen Sanftheit der Weißtanne an Boden, Einbaumöbel und Wänden.

Hell, beinahe heimelig und einladend entpuppt sich hier der Charakter.

Fenster und Tore in Weißaluminium bringen unverwüstliche Robustheit ins Spiel und ergänzen den Beton in seiner äußeren kräftigen Erscheinung.

Einem gelandeten Meteoriten gleich sitzt der mit Scharten und Rücksprüngen geformte Körper im Hang.

Die angrenzende Streuwiese nimmt den Naturbadeteich in die Umklammerung und holt die bewirtschaftete Grünzone dicht ans Wohnhaus.

Ein auf den Fundamenten eines kleinen Stadels errichtetes einfaches Badehaus in Holz ist ein weiteres, atmosphärisch und funktionell wertvolles Bindeglied zu den umliegenden Agrarflächen.